Heute erscheint ein Artikel in der Westfälischen Rundschau. Vielen Dank an Hendrik Schulz, Christiane Luke und Eimo Enniga. Viel Spaß beim Lesen!
Der „coole Shure“ hat den Artikel auch als PDF zur Verfügung gestellt: Voilà!